Unser Friedhof ist viel älter als die heutige Herz-Jesu-Kirche. Das Gelände in reizvoller Hanglage wurde 1915 vom damaligen „Georgsmarien-Bergwerks-und-Hüttenverein“ den beiden Kirchengemeinden Luther und Herz-Jesu zur Verfügung gestellt. Ein Teil davon war bereits für eine neue kath. Kirche vorgesehen. Heute liegt der Friedhof mitten im Stadtteil Alt-Georgsmarienhütte. Die südliche Hälfte wird von der Luthergemeinde getragen, die nördliche von der Kirchengemeinde Herz-Jesu. Die Friedhofskapelle befindet sich dazwischen und gehört der Stadt Georgsmarienhütte, von der sie auch unterhalten wird.


Impressionen vom Herz-Jesu-Friedhof

 

Zum Seitenanfang